der reiz der aufgabe besteht in dem nebeneinander von neu und alt, wobei beide gebäude ihre jeweilige entstehungszeit zur schau stellen sollen.neu steht neben alt und hat gleichermaßen eine wohnnutzung, wobei für das neue haus geräumige wohnungen mit hohem standard gewünscht sind. das neue haus bietet drei 2-zimmer- wohnungen á 59 qm, zwei 4-zimmer-wohnungen (maisonette) á 121,5 qm und ein penthouse-maisonette als 5-zimmerwohnung á 148 qm. die erschließung von beiden häusern erfolgt durch ein neu errichtetes gläsernes treppenhaus. durch das einsparen eines 2. treppenhauses kann eine optimale vermietbare fläche geschaffen werden. laubengänge verbinden die neuen wohnungen mit dem treppenhaus. auf dem dach des erdgeschosses wird eine extensive grünfläche mit hügel angelegt, so dass eine grüne oase entsteht, die von allen mietern durch die laubengänge und eine spindeltreppe erreicht und genutzt werden kann.
weiter
zurck