der maternusplatz ist die größte städtische freifläche des stadtteils rodenkirchen und wird an drei seiten klar mit drei- und viergeschossiger nachkriegsbebauung umfasst. eine neue kopfbebauung soll den platz durch seine geschossigkeit und ausdehnung an der schmalstelle schließen. das bürogebäude bildet mit dem bestehenden hochhaus ein markantes ensemble ohne zu stören. mehrfachbeauftragung 2001 auslober stadt köln auftraggeber züblin projektentwicklung gmbh, stuttgart
weiter
zurck