eine bisher mindergenutzte baulücke in unmittelbarer nähe zum mediapark köln, wurde durch einen neubau mit vier hochwertigen wohneinheiten geschlossen. gestaltungsbestimmend ist die ausbildung der 2-geschossigen penthousewohnung als oberer abschluss des objekts. die wohnungen bestehen aus dreizimmerwohnungen mit jeweils 95qm wohnfläche, sowie dem oben beschriebenen penthouse mit 175qm, das einen grandiosen blick über die dächer kölns bietet. bauherr michael wildhagen fertigstellung august 2009 bausumme 1.200.000 euro
weiter
zurck